Aussteller

Partner für die Mobilität der Zukunft

Egal ob Bushersteller, Anbieter von Ladeinfrastruktur, Produzenten von Komponenten oder Dienstleister rund um das Thema Elektrobusse – die Fachmesse zeigt den aktuellen Stand der Technik und was machbar ist.

ABB

ABB hat seit dem Markteintritt 2010 bis heute mehr als 840.000 Ladegeräte für Elektrofahrzeuge in mehr als 85 Märkten verkauft; über 40.000 DC-Schnellladegeräte und 800.000 AC-Ladegeräte, einschließlich der über Chargedot verkauften Produkte. ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Technologieunternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern.

new.abb.com

Air Products

Air Products ist ein weltweit führendes Industriegasunternehmen, das seit 80 Jahren am Markt aktiv ist. Die Energiewende mit Wasserstoff zu unterstützen ist unsere klare Zielsetzung. Air Products ist seit mehr als 30 Jahren ein Pionier im Bereich der Wasserstoffbetankungslösungen. Unsere Technologie wurde in über 250 Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt und jährlich werden mehr als 1,5 Millionen Wasserstoffbetankungen mithilfe unserer Technologie durchgeführt. Als weltweit größter Wasserstoffproduzent verfügt Air Products über jahrzehntelange Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Wasserstoffproduktion, Equipment, Distribution und Service.

www.airproducts.expert

Bitzer

Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Wärmetauscher und Druckbehälter ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2021 erwirtschafteten über 3.900 Mitarbeiter einen Umsatz von 928 Millionen Euro.

www.bitzer.de

BLIC

Wir stehen für Klimaschutz und Digitalisierung im Öffentlichen Nahverkehr. Mit einem hochqualifizierten interdisziplinären Team sind wir bestens aufgestellt, ein großes Ziel zu erreichen: Lösungen für die Mobilität von morgen. Hierbei bietet die Umstellung auf alternative Antriebe Herausforderungen und Chancen zugleich, bei denen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Was unsere Handschrift trägt, ist den Ansprüchen der mobilen Gesellschaft gewachsen. Auch morgen noch.

www.blic.de

BPV Consult

BPV Consult GmbH berät seit über 20 Jahren die öffentliche Hand in allen Fragen rund um den öffentlichen Personenverkehr und das Vergabewesen. An den Standorten Koblenz am Rhein, Hamburg und Erfurt entwickeln wir Lösungen für unterschiedlichste Problemstellungen betreffend Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Umsetzung von Innovationen in der Verkehrsplanung. Eine Herzensangelegenheit sind uns dabei die Alternativen Antriebe. Die CVD Vorgaben treiben die Umstellung auf umweltschonende Mobilitätsangebote voran und wir unterstützen unsere Auftraggeber bei der sinnvollen, rechtskonformen und wirtschaftlichen Umsetzung.

www.bpv-consult.de

DEVK Versicherungen

Die DEVK ist ein auf den Verkehrsmarkt spezialisierter Versicherer und bietet eine Vielzahl von Vorsorge- und Versicherungslösungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber an.

www.devk.de

DVV Media Group

Mit der Wochenzeitung NaNa Nahverkehrs-Nachrichten, dem wöchentlichen Expertenmedium NaNa-Brief und der monatlichen Fachzeitschrift DER NAHVERKEHR erscheint das führende Medienportfolio für Führungskräfte und Fachexperten im öffentlichen Verkehr bei der DVV Media Group aus Hamburg. Ob wirtschaftliche, politische und rechtliche Entwicklungen oder Technologiethemen bei Bussen und Bahnen: Die eigene Fachredaktion und Autoren aus der Branche sorgen für aktuelle Information ebenso wie für fundierte Wissensvermittlung. Mit den hochrelevanten Leserzielgruppen bieten die ÖPNV-Fachmedien dabei zudem beste Möglichkeiten zur Unternehmens- und Produktpräsentation.

www.busundbahn.de

EBS ebus Solutions

EBS ebus solutions entwickelt innovative Softwarelösungen, die speziell auf die Anforderungen von Elektrobussen aller Art zugeschnitten sind und alle Planungs- und Implementierungsphasen ermöglichen; von der strategischen Planung über die Umlauf- und Ladephasenplanung, die Fahrzeugdisposition und das Betriebshofmanagement bis hin zur Leitstelle. Die Softwareprodukte bieten Lösungen für die Simulation und Auslegung von Elektrobussen sowie Ladeinfrastruktur, für Energieverbrauchs- und Reichweitenprognosen sowie für das Monitoring und die Auswertung von Elektrobus- und Ladeinfrastrukturdaten. Hinter EBS ebus solutions steht die gebündelte Expertise von IVU Traffic Technologies und den Aachener Elektrobus-Experten von ebusplan.

www.ebus-solutions.com

ebusplan

Von der Elektrifizierung einer ersten Buslinie bis hin zur Strategie für die gesamte Flotte – ebusplan ist Ihr zuverlässiger Partner für jedes Elektrifizierungsvorhaben. Als Marktführer der technisch betrieblichen Planung für Batterie- und Brennstoffzellenbusse bewerten wir nicht nur die technische Machbarkeit, sondern auch die betrieblichen Konsequenzen einer Elektrifizierung, sodass unsere Konzepte an Ihre lokalen Gegebenheiten angepasst und nachhaltig umsetzbar sind.

www.ebusplan.com

EMCEL

Wir sind ein Ingenieurbüro für Brennstoffzelle, Wasserstofftechnologie und Elektrifizierung von ÖPNV-Flotten und verstehen unsere Beratung als herstellerunabhängig und technologieoffen. Gemeinsam finden wir heraus, welche sauberen Antriebe am besten zu Ihrer Anwendung passen. Wir berücksichtigen dabei Reichweiten, Tank- und Ladezeiten ebenso wie Wirtschaftlichkeit und Fördermittel. Schritt für Schritt entwickeln wir eine Strategie, um ihre Fahrzeugflotten umzustellen und begleiten die Umsetzung und den Betrieb – so lange, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben!

www.emcel.com

Emis

Mit einem Rundum-sorglos-Paket verschafft eMIS Deutschland den Betreibern von ÖPNV-Bussen Planungssicherheit. Die eMIS (electric Mobility Infrastructure Solutions) vermietet Elektrobusse samt bidirektionaler Ladetechnik und sorgt für das Energiemanagement. Die Berliner liefern auch den grünen Strom dazu – Solar- und Windenergie aus eigener Erzeugung, inklusive Speicherlösung. Denn während der Standzeiten funktionieren die Busbatterien wie ein Schwarmspeicher, der das öffentliche Netz unterstützt (Vehicle2Grid). Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: keine Investitionskosten, kalkulierbarer Strompreis, geringe Kosten pro Kilometer. So gelingt auch Betreibern im ländlichen Raum ein wirtschaftlicher Elektrobusbetrieb.

www.emis-deutschland.com

Fogtec

Seit 25 Jahren ist das inhabergeführte Unternehmen FOGTEC einer der weltweit führenden Anbieter von speziellen Brandschutzanlagen. FOGTEC-Systeme sind vielseitig einsetzbar, so zum Beispiel zum Schutz von einzigartiger Architektur, öffentlicher Infrastruktur, Industrieanlagen oder hochsensibler IT-Technik, zu der auch Lithium-Ionen-Batterien zählen. Insbesondere für Anwendungsbereiche wie stationäre Energiespeicher oder Ladebereiche in Parkgaragen bietet FOGTEC geprüfte und effiziente Brandschutzlösungen.

www.fogtec.com

Forum für Verkehr und Logistik

Das Forum für Verkehr und Logistik ist ein Netzwerk für Mobilität und Innovation. Mit seinen verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen trägt es dazu bei, die Mobilität im 21. Jahrhundert nachhaltig neuzugestalten.

www.forumverkehrlogistik.de

Green Air

Die greenAir GmbH ist der Full-Service-Provider für Verkehrsbetriebe, Reiseunternehmen, Flughäfen und anderen Flottenbetreibern zur Verarbeitung und Vermarktung der THG-Quote. Wir kümmern uns um die gesamte Beantragung beim Umweltbundesamt, die Abwicklung beim Zoll, sowie den gebündelten Verkauf der CO2-Zertifikate und bieten individuelle Auszahlungstarife, welche gemeinsam definiert werden. Wir untermauern unser Branchenverständnis mit einem umfassenden B2B Portal mit Self-Service Funktionalitäten und bieten einen ganzheitlichen Service für alle relevanten Fahrzeugklassen an. Unsere Vision: Nachhaltigkeit im Einklang mit neuen Mobilitätsansprüchen.

www.green-air.info

Heliox

Das 2009 gegründete Unternehmen Heliox ist globaler Marktführer im Bereich Schnellladesysteme für öffentliche Verkehrsmittel, E-Trucks, Marine, Bergbau und Hafentechnik. Heliox ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in Deutschland, Schweden, dem Vereinigten Königreich, Spanien und den Vereinigten Staaten.

www.heliox-energy.com

INIT

INITs Elektromobilitätslösung deckt alle betrieblichen Anforderungen der Elektromobilität ab: Von der Informationsbasis für strategische Entscheidungen über Lademanagement, Depotmanagement, Planung, Disposition und Reichweitenprognose bis hin zur Steuerung der E-Bus-Flotte im ITCS. So profitieren Verkehrsunternehmen bei der Einführung der Elektromobilität auf die Vorteile eines integrierten Systems setzen und von abgestimmten Prozessen, einem durchgängigen Datenfluss, Synergieeffekten und effizienten Arbeitsabläufen.

www.initse.com

Iveco

IVECO BUS ist eine Marke der Iveco Group N.V., einem weltweit führenden Anbieter von Nutz- und Spezialfahrzeugen, Antriebssystemen und Finanzdienstleistungen. IVECO BUS ist ein wichtiger Akteur im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs und gehört zu den führenden Busherstellern Europas. Zur Produktpalette gehören unter anderem: Schul-, Überland- und Reisebusse, Standard- und Gelenkbusse für den Stadtverkehr, einschließlich spezieller BRT-Versionen; Midibusse für den Stadtverkehr und Kleinbusse für alle Aufgaben der Personenbeförderung.  IVECO BUS verfügt über ein umfangreiches Know-how im Bereich der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und ist heute in der Lage, eine komplette Palette von Fahrzeugen anzubieten, die mit komprimiertem Erdgas – vollständig kompatibel mit Biomethan – und im Bereich der Elektromobilität betrieben werden, um allen Transportanforderungen gerecht zu werden.

www.iveco.com

IVU

IVU Traffic Technologies sorgt seit über 45 Jahren mit mehr als 800 Ingenieurinnen und Ingenieuren für einen effizienten und umweltfreundlichen Öffentlichen Verkehr. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite bilden alle Prozesse von Bus- und Bahnunternehmen ab: von der Planung und Disposition über die Betriebssteuerung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. In enger Partnerschaft mit unseren Kunden führen wir anspruchsvolle IT-Projekte zum Erfolg und sorgen so für zuverlässige Mobilität in den Metropolen der Welt.

www.ivu.de

Kienzle Automotive

Die Kienzle Automotive GmbH ist der führende deutsche Anbieter für den Vertrieb und Service von vernetzten Geräten und Systemen im Automotive-Aftermarket Umfeld. Das Produkt- und Dienstleistungsprogramm reicht von den seit Jahrzehnten bekannten Kienzle-Fahrtschreibern bis zu komplexen Telematiksystemen zur Steuerung und Optimierung von Fahrzeugflotten. Zuletzt hat Kienzle ein eigenes Telematik-Konzept entwickelt, das Flottenbetreiber dabei unterstützt umweltbewusster, ressourcenschonender und wirtschaftlicher zu fahren.

www.kienzle.de

Kiepe Electric

Das Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric mit Sitz in Düsseldorf ist ein weltweit tätiger Anbieter elektrischer Systeme für die führenden Schienenfahrzeug- und Bushersteller. Das Unternehmen bietet effiziente Lösungen und ökologisch nachhaltige Konzepte für einen emissionsreduzierten öffentlichen Verkehr mit umweltfreundlichen Elektroausrüstungen für Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalbahnen sowie Batterie-, Trolley-, In Motion Charging (IMC)-Busse und E-Bus Schnellladetechnik (HPC-High-Power-Charging).

www.knorr-bremse.com

Konvekta

Die Konvekta AG ist ein weltweit agierender Hersteller von innovativen und zukunftsweisenden Klimasystemen für Busse – mit besonderem Fokus auf Elektromobilität. Der Entwicklungsschwerpunkt liegt auf einem CO2-Thermomanagement mit integrierter Wärmepumpe. Das System ermöglicht eine optimierte Batterie- und Elektrobustemperierung. Diese ist nötig, um das Höchstmaß an Reichweite abzurufen und die Lebensdauer der Batterien zu verlängern.

www.konvekta.com

MAN

Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH mit Hauptsitz in München bietet eines der umfangreichsten und innovativsten Produkt- und Services-Portfolios der Nutzfahrzeugbranche. Angefangen von neuen und gebrauchten Lkw und Transportern über Busse, bis hin zu Service-, Support- und Finanzdienstleistungen. Mit einem vielfältigen Produktportfolio werden Ihnen Lösungen für die wichtigsten Aufgaben von morgen präsentiert: Unsere Busse fahren lokal emissionsfrei und bestechen gleichzeitig mit einem Maximum an Reichweite.

www.mantruckandbus.com

MCV

MCV (Manufacturing Commercial Vehicles) ist der führende Hersteller von Nutzfahrzeugen (Omnibusse und Lastkraftwagen) im Nahen Osten und in Afrika mit Sitz in Kairo, Ägypten. Den Kunden wird ein breites Spektrum an Stadt-, Überland- und Reisebussen sowie Lastkraftwagen für die unterschiedlichsten Anwendungen geboten. Mit weltweit etwa 6.000 Mitarbeitern verfügt MCV über eine Produktionskapazität von 10.000 Bussen/Jahr und exportiert ca. 60 Prozent seiner Fahrzeuge in mehr als 50 Länder rund um den Globus.

www.mcv-eg.com

NOW

Die NOW GmbH steht für eine ganzheitlich gedachte saubere und effiziente elektrische Mobilität in einem integrierten Energiesystem mit den Schlüsseltechnologien Batterie, Wasserstoff und Brennstoffzelle. Mit ihrer technischen Expertise koordiniert die NOW Förderprogramme im Bereich alternative Kraftstoffe und Antriebe und berät die Bundesregierung in diesen Bereichen. Sie analysiert und bewertet relevante Vorhaben und Studien, erarbeitet Strategien zur Umsetzung neuer und bestehender Programme und Instrumente und liefert Input zum regulativen Rahmen auf nationaler und europäischer Ebene.

www.now-gmbh.de

PSI

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln und integrieren wir Leittechniklösungen für den Öffentlichen und Schienenpersonennahverkehr. Oberste Priorität hat dabei die Verbesserung der Fahrzeug- und Personalverfügbarkeit, um einen zuverlässigen, sicheren und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Die Umsetzung der Zero-Emission-Strategien der Verkehrsunternehmen unterstützen wir erfolgreich mit unserem Depot- und Lademanagementsystem, das in seiner Basisversion den schnellen und einfachen Einstieg in die E-Mobilität ermöglicht.

www.psitranscom.de

Quantron

Die Quantron AG ist Plattformanbieter und Spezialist für nachhaltige Mobilität für Menschen und Güter; insbesondere für LKW, Busse und Transporter mit vollelektrischem Antriebsstrang und H2-Brennstoffzellentechnologie. Mit dem Quantron-as-a-Service Ecosystem (QaaS) bietet QUANTRON ein zero-emission Gesamtkonzept, bestehend aus der grünen Energie, dem Fahrzeug und einem umfassenden Service und Aftersales Angebot inklusive Finanzierung und Versicherung. Das deutsche Unternehmen aus dem bayerischen Augsburg verbindet als Hightech-Spinoff der renommierten Haller KG über 140 Jahre Nutzfahrzeugerfahrung mit modernstem E-Mobilitäts-Knowhow und positioniert sich global als Partner bestehender OEMs.

www.quantron.net

Rupprecht Consult

Die Rupprech Consult Forschung & Beratung GmbH ist seit mehr als 25 Jahren ihr Experte für Forschungsprojekte rund um Innovationen im ÖPNV. Mit Schwerpunkten in den Bereichen elektrischer und automatisierter ÖPNV entwickeln wir ihre Ideen zu geförderten Projekten weiter. Zudem bieten wir Wissenstransfer-Formate wie online Kurse – über unsere Mobility Academy -, Studientouren und auch gezielte Trainings zu Themen rund um den modernen ÖPNV an.

www.rupprecht-consult.eu

SBRS

Die SBRS – Efficiency First bietet ihren Kunden aus Kommunen, Verkehrsbetrieben und Privatunternehmen verlässliche Ladeinfrastruktur für ihre elektrisch betriebene Flotte. Das Leistungsspektrum der SBRS umfasst Lösungen für E-Busse, E-LKW, E-Schiffe und die entsprechenden Softwaretools – alles aus einer Hand von der Planung einer Anlage bis zur Umsetzung, von 20 kW bis zu 3 MW Ladepunktleistung und immer getreu dem Motto „Efficiency First“. Seit 01.11.2022 gehört die SBRS GmbH zur Shell-Gruppe, die sich sehr intensiv mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt.

www.sbrs.com

Schunk

Schunk ist weltweit führend in der Entwicklung, Fertigung und Anwendung von Carbon- und Keramik-Werkstoffen. Mit Schunk Smart Charging, dem automatisierten Ladesystem für Elektrobusse und andere elektrisch betriebene Fahrzeuge, ist Schunk zudem ein führender Technologie-Partner im Bereich des emissionsreduzierten Nahverkehrs.

www.schunk-group.com

Sinos

SINOS entwickelt intelligente und innovative Telematik Lösungen für die Mobilität von morgen. Mit der SINOS E-Bus Telematik Lösung und der neuen Lade- und Lastmanagement Software sind Sie immer „einen Schritt voraus“. Die Kombination von Lade- und Lastmanagement in Verbindung mit Livedaten aus dem Fahrbetrieb erzielt für Flottenbetreiber maximale Effizienz und Planungssicherheit. Die SINOS Cloud bietet als offene Plattform einfache Integrationsmöglichkeiten in vorhandene Systemlandschaften. Als Fahrzeughersteller unabhängiges System bietet SINOS eine Gesamtlösung für Mischflotten mit unterschiedlichen Antriebssystemen.

www.sinos.de

SOLARIS BUS & COACH

Solaris Bus & Coach sp. z o.o. ist einer der führenden Hersteller von Bussen und O-Bussen in Europa. Mit über 27-jähriger Erfahrung und mehr als 23.000 hergestellten Fahrzeugen leistet Solaris jeden Tag seinen Beitrag zur Qualität des städtischen öffentlichen Personennahverkehrs in Hunderten von Städten europaweit. Mit Blick auf die Zukunft setzt das Unternehmen neue Maßstäbe und entwickelt ständig seine Produkte weiter, insbesondere auf dem Gebiet der Elektromobilität. Tägliche Anstrengungen von über 2.700 Firmenmitarbeitern werden von dem ständigen Bedürfnis nach Entdeckung und Wandel des Umfelds zum Besseren angetrieben.

www.solarisbus.com

Stromnetz Hamburg

Stromnetz Hamburg ist Eigentümer und Betreiber des Stromverteilungsnetzes und ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg. Als zentraler Akteur im Masterplan Ladeinfrastruktur unserer Stadt sind wir für Aufbau, Betrieb und Wartung der öffentlich zugänglichen Ladestationen verantwortlich. Mit eRound, unserem IT-Backend für Elektromobilität, ermöglichen wir intelligente, vernetzte Ladeinfrastrukturen – in Hamburg und an vielen anderen Orten in Deutschland und Europa. Auch Ihre Busflotte kann mit eRound an den Start gehen: Mit eRound haben Sie das Lade- und Lastmanagement unter Kontrolle und managen Ihren Busbetriebshof sicher und effizient.

www.stromnetz-hamburg.de

STX

STX ist das größte europäische Handelshaus für erneuerbare Energien und unterstützt ambitionierte Unternehmen so auf Ihrem Weg in eine grüne Zukunft. Egal ob bei Herkunftsnachweise für Grünstrom, CO2 Zertifikaten, oder für die THG-Quote aus Elektrobussen, mit über 300 Mitarbeitern weltweit ist STX der kompetente Ansprechpartner bei allen Fragen zur Finanzierung der nachhaltigen Verkehrswende.

www.stxcommodities.com

TWAICE

TWAICE ist der führende Anbieter von Batterieanalytiksoftware, die Unternehmen dabei hilft, Batterierisiken zu beseitigen und sich gegen Wettbewerber durchzusetzen. Kunden von TWAICE sparen Zeit & Geld und erhöhen gleichzeitig die Leistung & Lebensdauer ihrer Batterien. Schöpfen Sie das volle Potenzial von Batterien mit prädiktiver Batterieanalytiksoftware um die Fahrzeugverfügbarkeit zu erhöhen und TCO zu reduzieren!

www.twaice.com

Valeo

Valeo ist als Automobilzulieferer Partner aller Automobil- und Nutzfahrzeughersteller der Welt. Innerhalb des Geschäftsbereiches Thermal Systems nimmt Valeo eine führende Position auf dem Busmarkt ein. Valeo Thermal Commercial Vehicles entwickelt und produziert weltweit maßgeschneiderte Klima- und Heizungssysteme, Dachluken und intelligente Regelungselektronik.

www.valeo-thermalbus.com

Van Hool

Van Hool bietet ein umfangreiches Sortiment an emissionsfreien Bussen von 12 bis 24 m Länge für den öffentlichen Stadt- und Überlandverkehr. Das belgische Unternehmen ist in vielen Bereichen Vorreiter und Trendsetter: der erste europäische Wasserstoffbus, der erste europäische Trambus für den hochwertigen ÖPNV, der für BRT-Anwendungen genutzt werden kann, … und das alles ausschließlich mit emissionsfreien Antrieben : Brennstoffzelle (Wasserstoff), batterieelektrisch und Trolley. Die kürzlich eingeführten neuen (Überland-)Busse der A-Reihe und die Trambus-Reihe Exqui.City sind die Exponenten dieser Strategie.

www.vanhool.com

VDL Bus & Coach

Kernaktivitäten von VDL Bus & Coach sind die Entwicklung, die Produktion und der Verkauf einer breiten Palette von Linien- und Reisebussen, der dazugehörige After-Sales-Service, der Um- oder Ausbau von Mini- und Midibussen und der An- und Verkauf von Gebrauchtbussen. Hohe Priorität haben bei VDL Bus & Coach Qualität, Sicherheit, lange Lebensdauer, Umweltschutz, geringer Energieverbrauch, Komfort und niedrige Wartungskosten. Im Übergang zum Nullemissionsverkehr bietet VDL Bus & Coach Gesamtlösungen und ist nicht nur Buslieferant, sondern auch Systemlieferant.

www.vdlbuscoach.de

VDV

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist ein aktiver Branchenverband des öffentlichen Verkehrs – im Dialog mit Politik und Wirtschaft. Im VDV sind über 640 Unternehmen des öffentlichen Personenverkehrs (ÖPV) und des Schienengüterverkehrs (SGV) organisiert. Gemeinsam mit allen Mitgliedsunternehmen treiben wir die Weiterentwicklung des ÖPV und SGV hinsichtlich Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung voran. Dies gelingt nur mit durchdachten Finanzierungsmöglichkeiten, passenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und entsprechend ausgebildetem Fachpersonal. Dafür engagieren wir uns und geben dem öffentlichen Verkehr eine starke Stimme!

www.vdv.de

VDV-Akademie

Die VDV-Akademie bietet Weiterbildungen und Tagungen im Öffentlichen Personenverkehr und im Schienengüterverkehr an. Dabei entwickelt die VDV-Akademie Bildungsprodukte für Verkehrsunternehmen und ihre Beschäftigten. Mit unseren Tagungen setzen wir Maßstäbe bei verbandspolitischen und innovativen Themen.

www.vdv-akademie.de

Vector

Vector ist Ihr kompetenter Partner für die Entwicklung, Verwaltung und Betrieb von Ladeinfrastruktur für Flotten sowie Betriebshöfe. An 31 Standorten weltweit unterstützen über 3.500 Mitarbeitende Hersteller und Zulieferer der Automobilindustrie, Elektromobilität und verwandter Branchen mit einer professionellen Plattform aus Werkzeugen, Softwarekomponenten und Dienstleistungen.

www.vector.com

Ventura

Ventura Systems ist ein Hersteller von innovativen Türsystemen für Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit an viele namenhafte Hersteller von Bussen und Schienenfahrzeugen geliefert, die für den Einsatz in öffentlichen Verkehrsmitteln konzipiert sind.

www.venturasystem.com

Voith

Als langjähriger und etablierter Systemlieferant und Partner der Bus-Industrie haben wir unsere umfassende Expertise im Bereich Antriebe und E-Mobilität kombiniert – und ein wegweisendes elektrisches Antriebssystem für den ÖPNV entwickelt. Das Voith Electrical Drive System (VEDS).

www.voith.de

Volytica

Der Code für eine lange Batterielebensdauer: Unabhängige und herstellerunabhängige Batteriediagnose von volytica diagnostics – powered by experience. Unsere Lösung: Als unabhängiger Softwareanbieter machen wir die Batterie als teuerstes Teil eines Fahrzeugs oder eines Speichersystems transparent. Durch die Erschließung wertvoller Felddaten, die sich im täglichen Anlagenbetrieb kontinuierlich ansammeln, ermöglichen wir unseren Kunden, wirtschaftlichere Batteriesysteme zu entwickeln, Betriebsrisiken zu reduzieren und Second-Use-Konzepte zu etablieren. Unsere Technologie ermöglicht nicht nur die Live-Überwachung von Batterien, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Sicherheit und Qualität jeder Batterie zu gewährleisten.

www.volytica.com

ZF Group

ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen. Im Jahr 2021 hat ZF mit weltweit rund 157.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 38,3 Milliarden Euro erzielt. Das Unternehmen ist an 188 Produktionsstandorten in 31 Ländern vertreten.

www.zf.com