25. März 2022

Programm veröffentlicht: VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu 2022

Downloads

Pressepaket downloaden

Das erwartet Sie bei der 13. VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu!

Am 12. und 13. Juli 2022 findet die Elektrobuskonferenz des Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) mit begleitender Fachmesse ElekBu statt – veranstaltet vom Forum für Verkehr und Logistik und der VDV-Akademie.

Nun steht auch das Programm fest: Mehr Klimaschutz im Verkehr und zukunftsfähige Mobilität ermöglichen sind das höchste Ziel für die Verkehrsbranche. Dabei geht es unter anderem darum, alle öffentlichen Verkehrsmittel noch stärker zu elektrifizieren. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen politischen Situation wird eine Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen immer wichtiger. Doch die Herausforderungen der E-Mobilität bleiben vielfältig. Auf unserer Veranstaltung werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand bei Technik, Betriebshöfen und Werkstätten sowie die Umsetzung von E-Mobilität im ländlichen Raum. Außerdem zeigen die Referierenden, welche Brandschutzmaßnahmen und Schulungen für Personal wichtig sind.

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Jahr: Brennstoffzellenfahrzeuge – von der technischen Umsetzung, über Ladeinfrastruktur bis hin zur Beschaffung von grünem Wasserstoff. Wir schauen auf andere Mobilitäts-Sektoren wie Luftfahrt und Logistik sowie die Rahmenbedingungen unter der neuen Bundesregierung.

Unterstützt wird die 13. VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu von den DEVK Versicherungen, NOW GmbH und DVV Media Group GmbH.

Das Programm können Sie über „Pressepaket downloaden“ als PDF herunterladen.